Entscheidung in der Landesliga


Beendorf. Am vorletzten Spieltag der 1.Halbserie kam es in Beendorf zum Spitzenduell zwischen dem TTC Beendorf und dem SV Eintracht Magdeburg-Diesdorf. Beide Mannschaften waren bis zu diesem Zeitpunkt ungeschlagen und führten die Tabelle an. Den Auftakt mit den 3 Doppelspielen konnte Beendorf für sich entscheiden und ging mit 2:1 in Führung. Mit der Unterstützung des Publikums wurde jeder Punkt gefeiert. Danach spielten Andre`Spalteholz und Nicola Cerere und sie gewannen ihre Spiele und es stand 4:1. Alejandro Morales hatte einen wirklich guten Tag und konnte den Vorsprung auf 5:1 ausbauen. Doch dann kam Magdeburg-Diesdorf und sie verkürzten bis auf 6:4. Doch Beendorf schlug zurück und holte den wichtigen 8. Punkt, der das Unentschieden sicherte und die Option auf den Sieg enthielt. Die Diesdorfer verkürzten wieder und holten den 7. Punkt und somit kam es zum entscheidenden Doppel am Ende. Man spürte die Spannung in der Halle und jeder Punkt wurde von beiden Mannschaften und den Fans lautstark gefeiert. So eine Stimmung hat es beim Tischtennis in Beendorf noch nicht gegeben. Doch Vollmer/Milarczyk von Diesdorf gingen mit 1:0 in Führung und das Beendorfer Doppel Spalteholz/Cerere konnte zum 1:1 ausgleichen und danach holten die Diesdorfer den 2.Satzpunkt. Doch Beendorf glich wieder aus. Jetzt stand es 2:2 und der 5.Satz brachte die Entscheidung des Abends. Im letzten Satz konnte sich keine Mannschaft wirklich absetzten und so ging es bis zum 7:7, dann ging alles recht schnell und Beendorf holte die fehlenden 4 Punkte und konnte das Spiel mit 3:2 gewinnen und den Abend als Sieger mit 9:7 beenden. Die Zuschauer klatschten, trommelten und freuten sich über den Sieg.

Vielleicht sehen sich einige Spieler zum traditionellen Neujahrsturnier des TTC Beendorf am 02.Januar 2016 wieder.

Neue Saison 2015/16 mit 6 Mannschaften

Erstmals in der Vereinsgeschichte startet der TTC Beendorf mit insgesamt 6 Mannschaften und davon eine Schülermannschaft. Auch spielt die 1.Mannschaft in der Landesliga Magdeburg und somit in der für den Verein höchsten bisherigen Spielklasse. Die 1.Mannschaft hat sich mit 3 neuen Spielern verstärkt und das Ziel ist ganz klar der Aufstieg. Wir werden viele spannenden Spiel und tolle Ballwechsel erleben. Auch die 2.Mannschaft hat es geschafft in der Bezirksklasse Magdeburg anzukommen und hier ist der Klassenerhalt am Saisonende erstebenswert. Für die neue 5.Mannschaft wird es sicher nicht einfach, aber die jungen Spieler und Spielerinnen werden sich gut schlagen und um jeden Punkt kämpfen. Wie wird die Organisation von 6 Mannschaften laufen? Aber es wird nicht einfach sein, alle Spiele in der Halle durchzuführen ohne Probleme, aber mit ein bisschen guten Willen werden wir das Schaffen. Also "Gut Spiel" für Alle!

Heimspieltag vom 14.November

Heimspieltag des TTC Beendorf


Am letzten Samstag spielten 3 Mannschaften des TTC Beendorf e.V. 1995 in der Turnhalle Beendorf. Los ging es mit der Schülermannschaft des TTC Beendorf, die in der Kreisliga gegen den SV Seehausen mit 7:3 den Sieg holten und sich damit den 2.Platz in der Tabelle sicherten.

Um 15:30 Uhr begann die 2.Mannschaft gegen Turbine Krottorf in der Bezirksklasse Börde/Magdeburg. Das 1.Doppel von Mike Wittchen und Mathias Hoffmann mußte die Entscheidung bis in den 5. Satz verschieben und konnte dann mit 11:9 den Punkt für sich holen. Das 2. Doppel mit Martin John und Dietmar Kohn gewannen mit 3:0 klar. Am Ende wurde der Tagessieg mit 13:1 sicher nach hause geholt. Punkte: Dietmar Kohn 2,5; Martin John 3,5; Mike Wittchen 3,5; Mathias Hoffmann 3,5.

Das 3.Spiel des Tages in der Landesliga Magdeburg wurde zwischen der 1.Mannschaft des TTC Beendorf und dem SV Altenweddingen ausgetragen. Hier stand es nach den drei Auftaktdoppeln 2:1 für Beendorf. Das Publikum unterstützte seine Mannschaft und jeder gute Ballwechsel und Punktgewinn wurde beklatscht. Am Ende wurde alle Einzel bis auf Eins gewonnen und mit 13:2 die wichtigen Punkte nach hause geholt.

Punkte: Andre´ Spalteholz 2,5; Nicola Alessandro Cecere 2,5; Alejandro Morales 1,5; Wladislaw Komaska 2,5; Zhahid Abdul 2,0; Shahid Abdul 2,0

Damit steht der TTC Beendorf auf dem 2.Tabellenplatz und ist ungeschlagen. Am nächsten Samstag den 21.November um 17:30 Uhr kommt es zum Spitzenspiel gegen die Eintracht Diesdorf, hier sind Spannung und tolle Ballwechsel garantiert.

Wir freuen uns über jeden Zuschauer der die Mannschaften anfeuert.

Vereinsmeisterschaft der Männer 2014

Am 22.Dezember war unsere Vereinsmeisterschaft der Männer und das mit insgesamt 17 Teilnehmer, das ist ein neuer Rekord. Eine Premiere gab es, da wir in 2 Gruppen um den Vereinsmeister kämpften. Gruppe 1 begann ab 1500 QTTR-Punkte und Gruppe 2 unter 1500 QTTR-Punkten. In der Gruppe 1 spielten 7 Teilnehmer jeder gegen jeden und am Ende gab es sogar ein Finale mit Howik und Zhahid, das mit 3:1 für Zhahid Abdul ausging. Er ist der neue Vereinmeister der Gruppe 1. In der Gruppe 2  gab es 2 Staffeln mit je 5 Teilnehmern. Hier konnten 2 Söhne ihre Väter schlagen. Chistopher gewann gegen Alexander mit 3:0 und Jonas siegte mit 3:0 gegen Michael. Trotzdem setzten sich Alexander Günther und Michael Renning in den Staffen durch und bestritten das Finale. In dem knappen Finalspiel konnte sich Alexander durchsetzten und ist damit Vereinsmeister der Gruppe 2. Bei Würstchen und Bier ließen wir den Abend ausklingen. Das System mit der Punktvorgabe hat sich gut bewährt. Hierbei bekommt der Spieler entsprechend dem Abstand in der QTTR-Wertung Punkte vor und die stärkeren Spieler haben es schwerer zu gewinnen. Danke Alexander für die Tabelle!

Vereinsmeisterin 2014

Die Damen haben es geschafft und einen Termin für ihre Vereinsmeisterschaft gefunden und sie haben es durchgezogen. Klare Siegerin und nun das 3.mal in Folge auf dem Pokal verewigt:

Jeanette Mitrenga  also der Pokal gehört Dir!!! Glückwunsch!!!

Kreismeisterschaft der Damen und Herren im Bördekreis 2014

Bei der Kreismeisterschaft der Herren unterlag die Nummer 1 des TTC Beendorf Nicola A. Cecere im Finale der Herren offen gegen Andy Edeling TuS Haldensleben ganz knapp im 5 Satz. Aber damit sicherte er sich den 2. Platz im Kreis.

Das Doppel Zahid Abdul und Nicola A. Cecere konnte den 3. Platz erkämpfen.

Vereinsmeisterschaft der Herren 2014

Mit einer guten Beteiligung von 12 Spielern startete die Meisterschaft um 19:00 Uhr. Wir spielten in 2 Gruppen. Neu war diesmal das Punktesystem. Die laut QTTR-Wert schwächeren Spieler bekamen pro Satz Punkte vorgegeben und hatten einen kleinen Vorteil. Aber insgesamt konnten sich die stärkeren Spieler durchsetzten. Am Ende gingen Cihan und Zhahid ungeschlagen aus der Vorrunde in das Finale. Hier hatte Cihan das bessere Ende für sich und er konnte ungefährdet einen 3:1 Sieg holen.

Glückwunsch an den Vereinsmeister 2013 Cihan Inan!!!

 

TTC Beendorf mit der besten Saison der Vereinsgeschichte

 

Beendorf. (AG) Eine einmalig erfolgreiche Tischtennis-Saison 2012/13 lieferten die 4 gemeldeten Mannschaften des TTC Beendorf ab, denn alle Teams konnten am Ende der Spielzeit einen Aufstiegsplatz in ihren Staffeln erkämpfen.

Als erster Aufsteiger durch ein 8:2 gegen Glindenberg stand die 2. Herren nach Abschluß des drittletzten Spieltag fest. Aber auch in den beiden letzten Spielen der Saison gaben sich aber A. Günther, D. Kohn, T. Müller und I. Rohde keine Blöße mehr und rundeten mit Siegen gegen Gutenswegen I (8 : 1) und in Walbeck II (8 : 2) den Staffelsieg in der Kreisliga A mit 18 : 0 Punkten in der Rückserie ab. Mit am Ende 5 Punkten Vorsprung vor dem zweitplazierten Flechtingen wechselt das Meisterteam nun für die kommende Saison in die Kreisoberliga.

2 Spieltage vor Abschluß der Saison war auch der 1. Mannschaft in der Bezirksklasse Börde der Aufstieg nicht mehr zu nehmen, da nach eigenem deutlichen 12 : 3 gegen Altenweddingen III die Mitkonkurrenten Ebendorf II und Eichenbarleben II wichtige Punkte im Rennen um Platz 2 liegen ließen. Somit konnten Z. Abdul, H. Lasarjan, S.Abdul, T.Rieke, M. Hoffmann und M. John die letzen beiden Saisonspiele gegen Seehausen II (13:2) und in Eichenbarleben (9:6) locker angehen und auch hier noch fleißig Punkte sammeln. In der kommenden Saison darf also zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte eine Beendorfer Mannschaft in der Bezirksliga aufschlagen. Ein toller sportlicher Erfolg für die Spieler und insgesamt für den Verein.

Einen möglichen Staffelsieg in der Kreisliga vergab die Schülermannschaft mit Patrick Günther, Jonas Renning, Christopher Günther und Nikolas Mitrenga an eigenen Tischen gegen Haldensleben. In der Hinrunde auswärts noch klar überlegen musste sich die Mannschaft im Rückspiel mit 1:9 enttäuscht geschlagen geben. Um so bemerkenswerter die Reaktion des Teams beim anschließenden 6:4 Auswärtssieg beim späteren Meister Wolmirstedt. Hier verwandelte im entscheidenden letzen Einzel Christopher Günther einen 0:2 Rückstand noch in ein 3:2 und sicherte damit Platz 2 und ebenfalls einen Aufstiegsplatz.

Eine grandiose Aufholjagd lieferte die 3. Herren in der Rückrunde. Auf Rang 3 nach der Vorrunde noch am weitesten vom Aufstieg entfernt, gewann die Mannschaft alle Rückrundenspiele, fügte sogar dem bis dahin ungeschlagenen Team von Wackersleben III eine empfindliche 1:8 Heimpleite bei und errang noch Platz 2 in der Staffel. Aber das reichte nicht zum direkten Aufstieg, sondern zunächst nur für die Teilnahme am Relegationsturnier in Seehausen. Hier wurden unter den 6 Zweitplazierten der 2. Kreisklassen des Bördekreises noch die letzten zwei Aufsteiger ermittelt und das Team mit M. Renning, M. Geipel, D. Jürges, J. Träger und R. Schön machte an diesem Tag den letzten Aufstieg des TTC dieser Saison perfekt. Drei Siege gegen Barleben III und IV sowie Osterweddingen IV reichten am Ende für den letzten verbliebenen Aufstiegsplatz hinter dem Sieger der Relegation Flechtingen II.

Mit diesen Leistungen haben die Spieler an den Tischen und alle fleißigen Helferinnen und Helfer hinter den Kulissen den gesamte Verein belohnt und durch die gesamte Saison getragen. Eine grandiose Saison von allen für alle von der der TTC sicher auch in der kommenden Saison noch zehren können wird. Schließlich will man in der kommenden Spielzeit, dann mit 5 Mannschaften im Spielbetrieb, diese Erfolgsgeschichte fortschreiben.

Bericht: Dr. Alexander Günther

 

Beendorf legt tollen Start hin

Tischtennis Beendorf (agü) Die vier Mannschaften des Tischtennisclubs (TTC) Beendorf vermelden einen gelungenen Rückrundenstart. Fünf deutliche Siege stehen zu Buche.

Die jüngsten Akteure in der Schüler-Kreisliga ließen beim 8:2 Auswärtserfolg bei der SG Bösdorf II nichts anbrennen. Schnell lagen sie nach den ersten drei Einzeln und dem Doppel 4:0 vorn. In den sechs weiteren Einzelbegegnungen behaupteten sich die drei TTC-Schüler ebenfalls - 4:2. Die Punkte erspielten Patrick Günther (3,5); Jonas Renning (2,5) und Christopher Günther(2).

Die dritte Männermannschaft behielt mit zwei Auswärtserfolgen die Oberhand. Bei Völpke III (8:2) und sogar 8:0 gegen den SV Gunsleben III. Dies lässt der in der Rückrunde durch Michael Geipel an Nummer Eins verstärkten Mannschaft weiter alle Möglichkeiten, um den Aufstieg mitzuspielen, insbesondere weil Mitkonkurrent Sommersdorf II noch an heimischen Tischen empfangen wird. Zu den Erfolgen trugen bei Michael Renning (4:0 Einzel), Michael Geipel (3:1), Dominik Jürges (3:0), Jens Träger (2:0), Rüdiger Schön (1:0) sowie drei Siege in den vier Doppeln.

Erfolgreich Revanche nahm der TTC Beendorf II gegen Behnsdorf. Im Hinspiel noch deutlich 2:8 geschlagen, drehten Alexander Günther, Dietmar Kohn, Torsten Müller und Ingo Rohde den Spieß um und siegten ebenfalls im Rückspiel souverän 8:2. Es punkteten Günther (2,5); Müller (2,5); Rohde (2,5) und Kohn (0,5).

Zum Abschluss gelang auch der Rückrundenstart der ersten Vertretung in Rogätz. Obwohl ohne die Nummer Zwei Howik Lasarjan, angetreten, setzte sich die Bezirksklassemannschaft sicher mit 10:5 durch. Zu den Punktesammlern zählten z. Abdul (2,5); S.Abdul (1,5); T.Rieke(1); M.Hoffmann(1); M.John(2) und D.Kohn (2).

Volksstimme vom 21.Januar 2013

Neujahrsturnier 2013  Artikel in der Volksstimme vom 08.01.2013
Neujahrsturnier 2013 Artikel in der Volksstimme vom 08.01.2013
Auswertung der Hinrunde 2012/13  Artikel in der Volksstimme vom 22.12.2012
Auswertung der Hinrunde 2012/13 Artikel in der Volksstimme vom 22.12.2012
Auswertung der Hinrunde 2012/13Artikel in der Volksstimme vom 24.12.2012
Auswertung der Hinrunde 2012/13Artikel in der Volksstimme vom 24.12.2012
Auswertung Hinrunde 2012/13 Volksstimme vom 28.12.2012
Auswertung Hinrunde 2012/13 Volksstimme vom 28.12.2012

Sponsor

News und Infos !

Tischtennis anders erleben!

Beitrittserklärung auf der Seite Download!

Nächsten Spiele

 

Stand

10.09.2017

 Saison 17/18    

Mannschaft

Platz

Liga

I

1.

OL

II

 2.

LL

III

2.

BK

IV

1.

1.KK

V

3.

2.KK

Schüler

Schüler II

5.

3.

KOL

KL